Diesen Artikel über die Fortführung unserer EUTB-Beratungsstelle im Eifelkreis fanden wir in den Kreisnachrichten vom 23. Januar 2021.


2021 01 23 eutb beratung bbp bleibt

Wegbeschreibung zum ZsL Bitburg-Prüm
Maria-Kundenreich-Str. 4, 54634 Bitburg


wegbeschreibung bitburg

© OpenStreetMap-Mitwirkende, Lizenz

Wegbeschreibung ZsL Regionalstelle Bitburg-Prüm


Für Fußgänger (ab Bushaltestelle Kreisverwaltung, Trierer Straße):

Nach links Richtung Saarstraße gehen. Beim Kreisverkehr links abbiegen und dem Straßenverlauf der Mötscher Straße ca. 500m folgen. Nach Überquerung der Eisenbahnbrücke (etwa in Höhe von Rewe und der Bäckerei Flesch) in das Gelände „Alte Kasernen“ einbiegen. Die ZsL Regionalstelle befindet sich im 2. Gebäude auf der rechten Seite.

 

Für Autofahrer:

Aus Richtung Trier / Speicher:

 Auf B 51 Richtung Köln / Aachen / Bitburg kommen und Ausfahrt in Richtung Masholder / Bitburg – Süd / Gewerbegebiet nehmen. Am Ende der Straße rechts abbiegen und vor dem Kreisverkehr erneut rechts auf „Südring“ abbiegen. Nach ca. 1 km links abbiegen nach „Katastrophenschutzzentrum d. Eifelkreises / Else Kallmann Str.“ wieder rechts abbiegen. Am Ende der Straße links abbiegen und sofort wieder rechts auf den großen Parkplatz fahren. Die ZsL – Regionalstelle befindet sich hinter dem Gebäude von PLT.  

Aus Richtung Mötsch / Daun

Über Bitburger Straße kommend gerade aus über den Kreisverkehr (2. Ausfahrt). Weiter auf der Mötscher Straße. Links abbiegen nach „Alte Kaserne“. Am Ende der Straße befindet sich ein großer Parkplatz. Die ZsL Regionalstelle befindet sich in Fahrtrichtung rechts.

Aus Richtung Prüm  /Kyllburg:

Über A 60 kommend Abfahrt Bitburg nehmen. B51 in Richtung Bitburg folgen und Ausfahrt Bitburg Nord nehmen. Links abbiegen und dem Straßenverlauf bis Bitburg Dauner Straße folgen. An der Ampel rechts abbiegen, am Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen und an der folgenden Ampel wieder rechts abbiegen. Den nächsten Kreisverkehr an der 3. Ausfahrt und den darauffolgenden an der 2. Ausfahrt verlassen. Nach ca. 500m rechts nach „Alte Kaserne“ abbiegen und am Ende der Straße auf dem Parkplatz parken. Die ZsL Regionalstelle befindet sich in Fahrtrichtung rechts.

Aus Richtung Neuerburg:

Über B 50 kommend Richtung „Nürburgring / Bitburg / Zentrum“ fahren. In Bitburg im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt und im darauffolgenden Kreisverkehr die 1. Ausfahrt nehmen. An der Ampel rechts einordnen und am Ende der „Trierer Straße“ den Kreisverkehr an der 3. Ausfahrt verlassen. Geradeaus fahren und den Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen. Nach ca. 500m rechts nach „Alte Kaserne“ abbiegen und am Ende der Straße auf dem Parkplatz parken. Die ZsL Regionalstelle befindet sich in Fahrtrichtung rechts.

Aus Richtung Irrel:

Auf B 257 kommend Richtung Euro BBW nach Bitburg ein fahren. Den nächsten Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt und den darauffolgenden an der 2. Ausfahrt verlassen. Nach ca. 500m rechts nach „Alte Kaserne“ abbiegen und am Ende der Straße auf dem Parkplatz parken. Die ZsL Regionalstelle befindet sich in Fahrtrichtung rechts.

Infos zum Corona-Virus!

Sehr geehrte Ratsuchende,
sehr geehrte Kooperationspartner*innen,

die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) der Regionalstelle Bitburg findet zurzeit wegen des Coronavirus in veränderter Weise statt.

Zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen haben wir uns auf die folgenden Maßnahmen geeinigt:

  • Auf Grund der aktuellen Situation bleiben die EUTB – Außensprechstunden in den Verbandsgemeinden weiterhin ausgesetzt.
  • Persönliche Beratungen sind wieder möglich!

  • Die aktuellen Lockerungen im Umgang mit der Corona – Pandemie lassen auch wieder persönliche Beratungen in der ZsL – Regionalstelle Bitburg zu.

    Gerne stehen wir Ihnen aber auch weiterhin für telefonische Beratungen, Beratungen per Email oder Skype zur Verfügung.

 

Sie erreichen uns telefonisch unter der Telefonnumer 0 65 61 / 670 38 01 oder per E-Mail unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie können uns auch ein Fax senden unter 0 65 61 / 694 31 50.

Weitere wichtige Informationen, Dokumente, Videos und Links zum Corona-Virus finden Sie auf unserer Startseite.

Ihr Team der EUTB des ZsL Mainz e. V., Regionalstelle Bitburg



Die Ansprechpartner*innen in der EUTB



Projektleiterin:

Angelika Rau
Telefon: 06561 / 67 03 80-1
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mitarbeiterin:

Lena Prinz
Telefon: 06561 / 67 03 80-2
Fax:     06561 / 69 43-150
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos zum Corona-Virus!

Sehr geehrte Ratsuchende,
sehr geehrte Kooperationspartner*innen,

die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) der Regionalstelle Bitburg findet zurzeit wegen des Coronavirus in veränderter Weise statt.

Zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen haben wir uns auf die folgenden Maßnahmen geeinigt:

  • Auf Grund der aktuellen Situation bleiben die EUTB – Außensprechstunden in den Verbandsgemeinden weiterhin ausgesetzt.

  • Gerne stehen wir Ihnen aber auch weiterhin für telefonische Beratungen, Beratungen per Email oder Skype zur Verfügung.

 

Sie erreichen uns telefonisch unter der Telefonnumer 0 65 61 / 670 38 01 oder per E-Mail unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie können uns auch ein Fax senden unter 0 65 61 / 694 31 50.

Weitere wichtige Informationen, Dokumente, Videos und Links zum Corona-Virus finden Sie auf unserer Startseite.


Ihr Team der EUTB des ZsL Mainz e. V., Regionalstelle Bitburg



Beratung für Menschen mit Behinderungen
und deren Angehörige

logo eutb


Informationen für Gehörlose
finden Sie am Ende dieser Seite oder klicken Sie einfach auf den obigen, roten Link!


Seit Anfang 2018 gibt es die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kurz: EUTB. Sie richtet sich an Menschen mit Behinderung und an Menschen, die von Behinderung bedroht sind. Auch Angehörige und Unterstützer können sich an die Beratungsstelle wenden.

Darum geht es: Wo finden Sie welche Unterstützung? Wer hilft beim Teilhaben am Wohnen, Arbeiten, an Freizeit und Mobilität? Die Beratung kann Ihnen helfen, Ihr Leben selbstbestimmter zu gestalten.

Wir beraten Sie nach Ihren Wünschen und Bedarfen - individuell. Wir sind unabhängig von Kostenträgern und Leistungserbringern.

Die EUTB – Beratungsstelle ist montags bis freitags in der Zeit von 08:15 – 16:30 Uhr geöffnet.

Sie erreichen uns in der Maria-Kundenreich-Str. 4 in Bitburg oder unter 0 65 61 / 67 03 80-1 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Darüber hinaus bieten wir Sprechzeiten in Ihrer Verbandsgemeinde an.

Möchten Sie zu einer Außensprechstunde kommen, melden Sie sich bitte bis zum Freitag der Vorwoche unter 0 65 61 / 67 03 80-1 oder unter 0 65 61 / 69 43-147 bei uns an. Vielen Dank!

 




Informationen für Gehörlose in Deutscher Gebärdensprache

Sprechstunden




Weitere Gebärdensprache-Videos zur EUTB-Beratung finden Sie auf der EUTB-Seite des ZsL in Mainz.


 

Hier der Artikel vom erneuten Besuch des Bürgermeisters Kandels im ZsL Bitburg-Prüm:

2018 09 26 bbp rathaus nachrichten